Am 4. Tag haben wir nochmal richtig Gas gegeben

Um die 550 Bäumchen waren immer noch zu pflanzen. Trotz Schneedecke sind wir früh los gezogen und waren stundenlang tatkräftig unterwegs.


  
Pausen zwischendurch, um den Ausblick zu genießen, dürften allerdings nicht fehlen.


Zwischendrin habe ich immer mal wieder andere Waldbewohner entdeckt und freigelegt.


  
Und einer von uns kam auf die Idee einen riesen Schneemann, ähm -Frau, zu bauen 😂😃



Den Tag über hätten wir echt super Glück mit dem Wetter- ganz viel 🌞 und dadurch auch angenehme Wärme zum arbeiten. Vor allem ist es trocken geblieben und der Schnee ist recht schnell wieder geschmolzen. Circa 17Uhr haben wir die letzten Lärchen gepflanzt und unser Weg nach unten war dann sogar schon komplett vom Schnee befreit.

  
Zum Abschluss des Abends haben wir dann im Restaurant bei dieser ehrwürdigen 1100 Jahre alten Linde gegessen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s