# Gegensätze wie…

Gegensätze wie kalt und warm, fest und flüssig, hart und weich, …

Hier bei meiner heutigen wanderung ist es mir wieder einmal stark aufgefallen. 


Sie gehören zusammen. Ohne das eine nicht das andere. 



Beide tragen in sich so viel Schönheit und Energie. 



Mir ist auch oben wieder bewusst geworden, dass ich dieses rauhe, schroffe der Winterzeit draußen auch so mag. Auch wenn es mit dem Poldimobil nicht wirklich möglich ist zu „überwintern“ mag ich dem Winter doch nicht so entfliehen, wenns irgendwie möglich ist. Deshalb wahrscheinlich auch die Entscheidung, zu schauen, dass ich die nächsten Wochen auf ner feinen ruhigen, liebevollen Berghütte arbeiten kann. 

Das hat einfach was finde ich 😍

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s