Klarheit spricht Wahrheit

So klar wie dieser Gletschersee hier mag ich gern sein.

So klar und rein.

Auf jede Frage meiner selbst eine klare Antwort haben. Das wär schön. Welch ein befriedigendes Gefühl es gäbe, welch eine Ruhe es vermitteln würde.

Leider bin ich da noch nicht.

Ich übe mich darin.

Durch viel Innenschau bzw in mich hinein hören.

Klar bin ich dann wenn ich kein inneres Chaos habe. Wenn ich gut aufgeräumt, gereinigt und sortiert bin.

Dies ist ein, finde ich, langwieriger, immer wiederkehrender Prozess, der mal mehr Zeit und mal weniger Zeit braucht.

Mir gelingt es mal besser mal weniger gut.

Verschiedene Möglichkeiten habe ich für mich entdeckt, um mich auf mich zu besinnen/ zu konzentrieren:

* Berg gehen
* Klettern
* im Wald spazieren/laufen gehen oder einfach nur dasitzen
* ganz ruhiger Instrumental-/Meditationsmusik lauschen
* Yoga
* Meditieren

Auf jeden Fall finde ich, dass meine innere Klarheit dann auch die Wahrheit ans Tageslicht bringt.

Kalyan von Meditations Music Zone https://open.spotify.com/track/33B7ZwzeyMxD1mwYW5mpJw?si=p16ma89D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s