Schweden- der vorletzte Tag…und wie ich langsam mein Ego kenne 😊

Vielleicht soweit der letzte Naturausflug fĂŒr meinen jetzigen Schweden Aufenthalt. Samstag frĂŒh nehme ich die FĂ€hre zurĂŒck nach Deutschland.

Ganz in der NĂ€he ist Vitemölla. Dort gibt es einen ewig langen Strandabschnitt und neben dran so einen herrlichen Wald, unglaublich schön 😃 ein Baum hatte es mir besonders angetan. Er lies sich sehr gut beklettern und dann konnte ich eine Weile gemĂŒtlich meditierend auf ihm verweilen 😅🙏

Die ganzen letzten Tage und Wochen ging es mir vermehrt darum, zu meditieren bzw. meine Gedanken zu beobachten und mein Ego besser kennenzulernen. Voll schön finde ich es, dass passend dazu heute dieser Artikel bei fb online war. 

http://www.enlightened-consciousness.com/the-voice-of-your-ego-spirit-guides-and-intuition-this-is-how-each-of-the-them-is-communicating-with-you/

Diese Passage aus dem Artikels gefiel mir wieder besonders gut:

„Our ego is heavily conditioned by society. Also by past experiences, culture, and fear. Although protection is the main job that the ego has, more often than not, our ego voice becomes rooted in fear. Our ego wants to talk about wants, as well as securities, plans, anxieties and stress. It will usually think of the worst possible scenario. It is also quick to judge and discriminate. The voice of our ego always wants to be right. It hates to be questioned and loves to feel victimized“

Auch die anderen Passagen find ich hilfreich, um das eigene höhere Selbst in Form seiner Intuition zu erkennen und auch eine Idee von möglichen spirituellen Begleitern zu bekommen. 

Danke vielmals an den Autor des Artikels 🙏

Ich kann nur sagen, es lohnt sich sehr sein eigenes Ego mehr und mehr zu kennen 😀 Ich bin zwar noch nicht soweit, dass ich bewusst sofort „gegensteuern“ kann, wenn mich mein Ego dies und das denken oder machen lĂ€sst, allerdings bemerke ich jetzt schon relativ schnell, dass es dann nicht gerade das ist, was ich aus dem Herzen heraus (vom höheren Selbst) denken oder tun wĂŒrd und kann tlw dann zumindest schon „zurĂŒckrudern“. Nicht mehr zu bewerten fĂ€llt mir mehr und mehr leichter. 

Es ist wie es ist. Und es wird so kommen wie es kommen soll 😌

Advertisements

Eine Antwort zu “Schweden- der vorletzte Tag…und wie ich langsam mein Ego kenne 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s