Viel ist nicht gleich viel

Ich hab grad voll die befreiende Erkenntnis gehabt:

-Viel ist nicht gleich viel-

Worauf ich hinaus möchte…

Letztes Jahr, eigentlich insbesondere 2016, als ich angefangen hab mit dem Poldimobil mobil zu leben, habe ich ganz viel die Einsamkeit und Stille gesucht weil mir alles zu viel war.

Mein damaliger Therapeut gab mir Mitte 2013 die Diagnose -leichtes Burn-out und leichte Depression-

Gerade jetzt eben habe ich erkannt…

Dass mir das alles drumherum, was ohne mich zu fragen, auf mich einwirkt und mich unbewusst beeinflusst, all die Personen die etwas von mir wollten und etwas meinten, alles was ich machen sollte und musste…diese immens starke AUSSENEINWIRUNG…

…dass mir das alles zu viel war.

Aus dem einfachen Grund, dass ich mich selbst nicht mehr spüren konnte, mich selbst nicht mehr hören konnte, gar nicht mehr wusste was ich selbst eigentlich will.

Mir fehlte meine SELBSTBEWUSSTHEIT, meine SELBSTBESTIMMUNG

Ich habe echt Monate in dieser Art Isolation verbracht. Erst war ich in meiner damaligen Wohnung monatelang schon ziemlich isoliert und dann wollte ich unbedingt raus in die Natur. Keine dicken vier Wände um mich herum, maximal die dünnen Autowände oder direkt unter freiem Himmel 🌌

Da begann die Zeit, dass ich absolute Stille in mir und um mich herum erfahren durfte. Was ein Geschenk 🎁

Die letzten Monate dachte ich immer ich muss aufpassen, dass ich nicht wieder so viel mache, in so viel hineingerate.

Aber heute, gerade eben habe ich den Unterschied erkannt.

Ich kann heute trotzdem wieder viel machen. Ich mache es aus meiner inneren Führung heraus. Ich mache es, weil ich den eigenen Impuls dazu habe, weil ich mega Bock drauf habe und ich nicht irgendwie von außen beeinflusst wurde. Ich habe meine Selbstbestimmung und Selbstbewusstheit gefunden und über Monate trainiert, diese für immer zu behalten. Ich bin nach wie vor dabei, wahrscheinlich mein ganzes Leben lang.

Und gerade eben ist es mir so klar geworden 😃 …solange ich bei mir bleibe, ganz in meinem Herzen, mit meiner Seele verbunden brauche ich keine Angst haben, wieder auszubrennen (also ein Burn-out zu bekommen), weil all das was ich jetzt mache, mache ich ja aus tiefstem Herzen, ich brenne also dafür und so kann mein Feuer gar nicht mehr ausgehen.

Außerdem lasse ich es mir nie wieder nehmen, ganz regelmäßig die Zeit und einen Ort ganz für mich in Stille zu haben 😊

🌅🌈🙏

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s