Fülle, die Erfüllung- mein Ego und meine Seele

Total schräg…

Bei ganz vielen Beiträgen von Flow! Summit erzählen sie immer von Fülle. Und auch in den Büchern, die ich gerade lese. Fülle setzen sie oft mit glücklicher Liebesbeziehung, Gesundheit, finanziellem Wohlstand und glücklichen Arbeitsbedingungen gleich…

Ja mag schon sein, dass viele das haben wollen und deshalb Fülle für sich so definieren. Nur was verstehe ich darunter?

Mich hat es jetzt eine ganze Weile beschäftigt weil ich zur Zeit nach nix weiter strebe…ich bin so vom Grund auf glücklich und zufrieden und gesund. Ich hab das Gefühl, mir fehlt es an nix und ich brauche auch nicht mehr.

Ich bin einfach nur glücklich und dankbar zu sein.

Wenn ich in die Stille und ins Nichts-Tun gehen darf erfüllt mich das zur Zeit am meisten.

Und sonst bin ich im Vertrauen, dass sich all das ergibt was sich ergeben soll und all das zu mir kommt was zu mir kommen soll, zur rechten Zeit am rechten Ort.

🎧🎶 Deep Meditation von Spa Music Relaxation Meditation https://open.spotify.com/track/5Ogn4imjRZrE53N5pFAAAX?si=Fg_MfXVOQ8qkSk9Mg8q9Gw

Jetzt weiß ich ja schon über das Ego und wie gern es uns auch begrenzen mag mit der eigenen begrenzten Bewusstheit. Deshalb frage ich mich zur Zeit:

Spiele ich (also mein Ego) mir das nur vor, dass ich nicht mehr brauche und will und hält mich so von der eigentlichen Erfüllung ab oder bin ich schon so mit meiner Seele verbunden, dass ich wahrhaftig das spüre was ist.

Mal sehen…

Ich werde damit auf jeden Fall immer mal wieder in die Meditation 🧘‍♀️ gehen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s