In dieser schnelllebigen Zeit- es geht nicht darum auch immer schneller zu werden…

­čÄ ­čÄž ÔŁĄ´ŞĆ Wisdom von Mozzi Mariki https://open.spotify.com/track/4M9ZM2Nvw8xhg9AZ8QwzKr?si=JGDPIIxHQ7aK7lMvTSX0CA

Bin ich seit langem mal wieder in einer Stadt und nehme das Schnelle und Viele wahr.

Da kommt mir ein Gedanke in den Sinn:

Es geht nicht darum auch immer schneller zu werden um dem Tempo standhalten zu k├Ânnen. Das ist nicht m├Âglich. Wir sind keine Maschinen, wir sind keine Roboter. Wir sind Menschen und wir haben unsere Grenzen.

Es geht darum inne zu halten. Stehen zu bleiben. Das Tempo zu verringern. Einen ganz herunter zu schalten.

Wieso…

Ja, weil wir bedingt durch unsere Menschen durch das immer Schnellere irgendwann die Kontrolle verlieren. Es nicht mehr steuern k├Ânnen…uns Gefahr laufen, daran zu zerbrechen.

Vor allem- was ist der Grund daf├╝r immer schneller werden zu wollen, immer mir stand halten wollen?!

Wem oder was laufen wir hinterher?

Was im Au├čen suchen wir?

Was im Au├čen suchen wir, was wir nicht auch in uns, bzw. vordergr├╝ndig in uns finden k├Ânnen?

Oder

Vor was laufen wir weg. Immer schneller? Was wir nicht sehen, h├Âren, sp├╝ren wollen? Vor was in uns dein laufen wir weg?

Stellen wir uns doch einmal das Szenario vor- wir w├╝rden alle auf der gesamten Welt ­čîŹ zur gleichen Zeit innehalten, mal vom 5. in den 2. Gang schalten. Langsam. Bedacht. Behutsam und sorgsam Schritt f├╝r Schritt gehen/machen.

Was glaubt ihr w├╝rde passieren?

Was w├╝rde es Positives mit sich bringen? Was vielleicht auch Negatives? Und was w├╝rde vielleicht ├╝berwiegen?

…wenn ALLE weniger und langsamer vielleicht sogar mal gar nichts machen w├╝rden…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

w

Verbinde mit %s