Sich selber nicht so wichtig nehmen

Ich bin so gern in den Bergen ⛰ weil sie mich zum Staunen bringen, weil sie mir zeigen wie klein, machtlos und bedeutungslos wir eigentlich in Bezug auf das große Ganze, auf unsere Welt, unsere Erde 🌏 sind. Sie lassen mich vor Anmut und Dankbarkeit 🙏 erstarren.

Ich mache so gern Yoga weil es mir hilft mich mit mir zu verbinden, meinen Körper zu spüren, meine Balance aufzubauen, zu meiner eigenen Mitte und Ruhe zu finden.

Ich meditiere so gerne,

Alles zusammen hilft mir, das Glück, die Zufriedenheit, Bestätigung und Liebenicht im Außen zu suchen. Es hilft mir, mich nicht mit anderen messen zu müssen, um mich gut und bestätigt (durch das Besser-Sein) zu fühlen. VOR ALLEM hilft es mir, mich nichtüber andere stellen zu wollen und eine Art Macht auszuüben, um mich gut zu fühlen, glücklich und zufrieden zu sein.

Ich finde es so schade, dass die großen (wie auch die kleinen) Machthaber nicht einmal auf die Idee kommen, zu meditieren oder Yoga 🧘‍♀️ oder ähnliches zu machen…denn wenn, würden sie vielleicht selbst die Anbindung an das große Ganze ✨ spüren. Würden wahrnehmen, dass alle Lebewesen und all die wundervolle Natur genau bedeutend und wertvoll sind wie sie selbst. Würden sich selber nicht zu wichtig nehmen.

…zumindest ist dies mein Glaube, meine Erfahrung, resultierend aus meiner Erfahrung, meiner Wahrnehmung

In dem Sinne 🌈💖 Peace, Love and Joy for all!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s