Meine Vision mit dem Waldbaumhauscamp…

…bleibt mir 😃

Immer wieder wenn ich im Wald bin und vor allem dann noch solch gemĂŒtliche Bauten sehe springt mein Herz vor Freude.

Es ist vielleicht mit „Absicht“ solch eine große und nicht gerade leicht umzusetzende Vision…

Denn noch nie in meinem Leben hat mich etwas so lange so „festgehalten“, fasziniert und begeistert, dass ich stetig und geduldig dran bleibe und es weiter verfolge. Und vor allem lĂ€sst mich diese Vision an mir arbeiten.

Immer wenn mein Herz vor Freude springt bei dem Anblick oder auch schon allein Gedanken ans Waldbaumhauscamp frage ich mich auch immer wieder wieso ich es noch nicht in die Tat umgesetzt habe. Wieso ich noch nicht so richtig sichtbar damit angefangen habe es aufzubauen. Und jedes Mal erkenne ich warum und sehe auch, dass ich mich schon immer mehr darauf zu bewege und es im Fokus halte.

Ich decke dabei immer wieder innere Blockaden wie alte Glaubensmuster und -sĂ€tze sowie Ängste auf. Auch stoße ich immer wieder auf WesenszĂŒge, die es mir auch bisher noch nicht ermöglicht haben meine Vision zu realisieren.

Und ganz ehrlich…

…das passt alles so.

Der Weg ist das Ziel.

Und ich bin voll auf dem Weg. Ich lerne mich immer besser kennen. Ich lerne immer mehr ĂŒbers Leben. Und so nach und nach schaffe ich es meine Blockaden zu lösen. Und das finde ich mega toll. DarĂŒber bin ich unendlich dankbar. Und ich weiß, ich werde es schaffen…

Denn dadurch, dass ich mir meiner Blockaden wie:

* meine Komplexe und das geringere SelbstwertgefĂŒhl

* meinen inneren Selbstkritiker wie „ich bin nicht gut genug, wer bin ich denn schon, was hab ich denn schon zu bieten…“

* und mein schrĂ€ges VerhĂ€ltnis zu FĂŒlle auf allen Ebenen sowie zu Geld

* mangelndes Selbstbewusstsein im beruflichen

* unzureichender Selbstliebe

* verletztes, bedĂŒrftiges inneres Kind

* mein noch zu schwach ausgeprÀgter Biss/Ehrgeiz/Kampfgeist sowie Ausdauer und Durchhaltevermögen

* einer gewissen Bequemlichkeit und Faulheit

* …

bewusst werde kann ich sie mir immer wieder anschauen, sie annehmen (in Licht und Liebe) und dann bewusst darĂŒber hinaus gehen (transformieren) 😀

Und irgendwann habe ich sie aufgelöst, hab unheimlich viel in meinem Leben gelernt und das Waldbaumhauscamp steht auch 😃😅

Advertisements

2 Antworten zu “Meine Vision mit dem Waldbaumhauscamp…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s